Fraktionsvorstand gewählt

In ihrer vorläufig konstituierenden Fraktionssitzung am 22.10.2020 hat die neue CDU-Fraktion den bisherigen Fraktionsvorstand einstimmig bestätigt und kommissarisch gewählt (Fraktionsvorsitzender: Lars Pankoke / gleichberechtigte stv. Fraktionsvorsitzende: Barbara Kammertöns und Stefan Burckardt). Die Beschlüsse müssen formell noch einmal im November bestätigt werden.

„Die Stimmung ist gut! Die Fraktionsmitglieder sind hoch motiviert und freuen sich auf die vor ihnen liegenden Aufgaben. Die einstimmige Wahl des Fraktionsvorstandes zeigt die Geschlossenheit des Teams“ so der Stadtverbandsvorsitzende Klaus Dirks.

CDU Erfolg bei der Kommunalwahl 2020

Liebe Wähler/innen!

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Vertrauen in die Kandidaten/-innen der CDU!
Ihr Vertrauen in die CDU ist uns eine Verpflichtung.

Auch wenn wir äußerst knapp ein Mandat verloren haben, war die Kommunalwahl für die CDU insgesamt ein Erfolg!

> Wir stellen den Bürgermeister, der sich mit einem hervorragenden Ergebnis
   direkt und sehr deutlich gegen die anderen 3 Bürgermeisterkandidaten
   durchgesetzt hat.

> Wir haben alle Wahlkreise in Schloß Holte-Stukenbrock direkt und mit großem
   Abstand gewonnen.

> Wir haben mit der Bürgermeisterstimme unverändert die Mehrheit im Rat.

> Wir haben die Kreistagswahlkreise direkt und ebenfalls mit großem Abstand zu
   unseren Mitbewern gewonnen

> Die CDU stellt erneut den Landrat.

In einem sich verändernden politischen Umfeld ist dies eine Ausnahmesituation und wahrlich ein großer Erfolg. Hierüber freuen wir uns sehr.

Nochmals herzlichen Dank für "Ihre Stimme".

Maik Dück             Klaus Dirks



Bürgersprechstunde der CDU im Bürgerpark

CDU-Kandidaten im Gespräch mit den Bürger/innen

Ergänzend zu den vielen anderen Gesprächen mit den Bürger/innen möchte die CDU zur Wahlkampfzeit eine weitere Plattform für einen Austausch bieten. Ideen, Anregungen, Fragen oder auch nur das zwanglose Gespräch zum gegenseitigen Kennenlernen sollen dabei im Vordergrund stehen. Hierfür bietet der Bürgerpark den richtigen Rahmen.

Die Fläche gegenüber der Polizeischule soll Wohnbauland werden.

Die Senne braucht dringend Wohnbauland!

Nach vielen intensiven Gesprächen hat die CDU-Fraktion beantragt, sich mit den Partnern Hövelhof und Augustdorf darauf zu verständigen, die Fläche gegenüber der Polizeischule in Stukenbrock-Senne aus den Planungen des Gewerbeparks herauszulösen und dafür lieber Wohnbauland zu entwickeln. 

Ein- und Zweifamilienhäuser anstatt hohe Verdichtung.

Der Siedlungscharakter in Liemke muss erhalten bleiben.

Die CDU-Fraktion hat sich mit dem B-Planentwurf ein weiteres Mal auseinandergesetzt und kann die Bedenken der Nachbarn und Anwohner nachvollziehen. 

neue Ratsherren

Nachfolger für augeschiedene Ratsmitglieder

Dieter Röchter und Jörg Schlafhorst übernehmen die Ratsmandate von Karin Rüterbories und Jürgen Gärtner, die zum Jahresende 2019 aus dem Rat ausgeschieden sind.