Pressearchiv

28.08.2015 | Westfalenblatt

"Pflege - eine besondere Herausforderung für die Gesellschaft"

Themenabend der CDU am 26.08.2015

»500 000 Pflegekräfte fehlen« Präsident des Deutschen Pflegerates spricht über Pflege als besondere Herausforderung für die Gesellschaft.


19.08.2015

Dank langfristig ausgerichteter CDU-Politik - Schloß Holte-Stukenbrock nahezu schuldenfrei

Haushalt der Stadt wird seit Jahren meistens von der CDU allein getragen, wie auch 2015

Westfalenblatt 04.06.2015
"OWL-Kommunen machen immer mehr Schulden /
Gesamtbelastung liegt mittlerweile bei mehr als 4,8 Milliarden Euro"

 


16.07.2015

SOMMERFEST der CDU-SHS

CDU feiert an den Heimathäusern

Sonne, Stimmung, Sommerfest - Die CDU feiert an den Heimathäusern.
 
Schloß Holte-Stukenbrock (ibe). Die Organisatoren der Senioren Union und der Jungen Union des CDU-Stadtverbandes strahlen am Samstag mit der Sonne um die Wette. 93 Parteimitglieder hatten sich für das traditionelle Sommerfest des CDU-Stadtverbandes angemeldet und genossen eine gelungene Veranstaltung.

 


03.06.2015

Aktuelle Stunde mit Ralph Brinkhaus MdB am 29.05.2015

Abgeordneter Ralph Brinkhaus zur Situation der Flüchtlinge

Text und Bild: Neue Westfälische SHS

Abgeordneter Ralph Brinkhaus zur Situation der Flüchtlinge

 


09.03.2015

"Aktuelle Stunde" mit MdB Dr. Carsten Linnemann

»Stadt ist kein Verschiebebahnhof«

Bundestagsabgeordneter Carsten Linnemann bekennt sich zu Schloß Holte-Stukenbrock

Schloß Holte Stukenbrock(kl). Mehr als 60 Zuhörer waren am Freitagabend der Einladung des CDU-Stadtverbandes zu einer »aktuellen Stunde« in den Gasthof Zur Post gefolgt. Als Gast begrüßte Stadtverbandsvorsitzender Klaus Dirks den heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Carsten Linnemann.


20.02.2015

Aschermittwoch der CDU-Senioren-Union mit Christa Thoben

Bild und Text Westfalen-Blatt / Bernd Steinbacher

»Für Veränderung begeistern«

Politischer Aschermittwoch: Christa Thoben vor der Senioren-Union

Schloß Holte-Stukenbrock(WB). Statt heftiger Angriffe auf den politischen Gegner, wie das am Aschermittwoch üblich ist, hat Christa Thoben gestern für bürgerschaftliches Engagement geworben.

 


03.01.2015

Rote Fahne wird nicht angebracht!

Rote Fahne wird nicht angebracht

Kompromiss: Orthodoxes Kreuz auf dem Obelisken auf dem Sowjetischen Ehrenfriedhof soll bleiben

Schloß Holte-Stukenbrock(WB/bs). Das orthodoxe Kreuz auf dem Obelisken auf dem Sowjetischen Ehrenfriedhof in Stukenbrock-Senne wird nicht durch eine rote Fahne ersetzt. Das teilte Bürgermeister Hubert Erichlandwehr gestern mit.

 


26.12.2013

Erichlandwehr tritt gemeinsam mit der CDU zur Wahl 2014 an!

Eine starke CDU nutze dem Bürgermeister und ein starker Bürgermeister der CDU

Kommunalwahl und Bürgermeisterwahl auf einem Termin – Gemeinsam mit der CDU

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Hubert Erichlandwehr will sich bereits im kommenden Jahr erneut zum Bürgermeister von Schloß Holte-Stukenbrock wählen lassen und nicht im Jahr 2015, wenn seine Amtszeit eigentlich erst enden würde.


15.09.2013

STALAG dauerhaft fördern / Land NRW ist in der Pflicht

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). »Wir setzen uns für die Dokumentationsstätte Stalag 326 ein«, versprechen CDU-Landtagsabgeordneter André Kuper und CDU-Stadtverbandsvorsitzender Klaus Dirks.


13.09.2013 | Westfalenblatt 2013-09-13

Der andere Blickwinkel - die JUNGEN in der CDU-Fraktion

Warum drei junge Männer sich bei der CDU engagieren

Schloß Holte-Stukenbrock (kl). Ein Bürgerpark, der auch diesen Namen verdient, der den Holtern und Stukenbrockern als Naherholungsgebiet dient und die Ortsteile verbindet – räumlich und menschlich, dies ist ein Ziel, das Maik Dück (19) gerne umsetzen würde.



Nächste Seite