KLAUS DIRKS neuer Vorsitzender der CDU-SHS

Wechsel mit Hans Schäfer im Vorstand

Die beiden Vorsitzenden haben im Einvernehmen ihre Ämter des 1. und 2. Vorsitzenden getauscht.

Nachdem Hans Schäfer 10 Jahre lang den Stadtverband an der Spitze geführt hat, wurde auf der Mitgliederversammlung am 26.11.09 Klaus Dirks mit großer Mehrheit zum neuen Stadtverbandsvorsitzenden gewählt.

Als Schriftführer im geschäftsführenden Vorstand wurden Dr. Siegfried Kosubek und Wolfgang Gerbig in Ihren Ämtern für 2 weitere Jahre bestätigt.

Als Beisitzer gehören dem neuen Vorstand an:
 
 1. Astrid Antpöhler (Vorsitzende der JUNGEN-UNION
 2. Michael Brechmann
 3. Stefan Burckardt
 4. Annegret Jürgenliemke (Vorsitzende der Frauen-Union)
 5. Hans Knoke
 6. Markus Lükewille
 7. Christine Roewer
 8. Karin Rüterbories
 9. Jörg Schlafhorst
10. Dr. Christian Winsel

Starke JUNGE UNION Schloß Holte-Stukenbrock

Astrid Antpöhler und Ihr Team für weitere 2 Jahre im Amt.

Der CDU-Stadtverband gratuliert  der JUNGEN-UNION zur Wahl des Vorstandes für weitere 2 Jahre und freut sich über die Geschlossenheit der 38 Mitglieder starken Organisation.

Hans Schäfer und Klaus Dirks für weitere 2 Jahre im CDU-Kreisvorstand

Hans Schäfer wurde für zwei weitere Jahre als stv. Vorsitzender gewählt.

Unter dem neuen Kreis-Vorsitzenden RALPH BRINKHAUS, ist er nun nach Hubert Deittert und Ludger Kaup  Vetreter von drei Vorsitzenden der Kreis-Union seit 2001.

Klaus Dirks wurde als Beisitzer in den Kreisvorstand wieder gewählt.

Beide kandidieren im August für den Kreistag.

Ordnungs- und Sicherheitskonzept umgesetzt.

Das von der CDU initiierte Konzept liegt vor!

Wie bereits zur Kommunalwahl 2004 angekündigt, setzen wir uns für eine Verbesserung der Sicherheit und Ordnung in unserer Stadt ein.
Dazu wurde auf Antrag der CDU ein Betrag von 30.000 € in den Haushalt für 2008 zum Auf- und Ausbau eines Außendienstes des Ordnungsamtes in Schloß Holte-Stukenbrock eingestellt. Gleichzeitig wurde die Stadtverwaltung gebeten, ein Ordnungs- und Sicherheitskonzept zu entwickeln und den politischen Gremien vorzustellen.
Dieses Konzept wurde inzwischen umgesetzt und 2 Personen eingestellt, eingearbeitet und in Dienst gestellt.