Rot-Grüne Landespolitik belastet ab 2014 städtischen Haushalt mit jährlich Euro 2,6 Mio

CDU befürchtet erhebliche Verwerfungen im städtischen Haushalt

Die Rot-Grüne Landesregierung hat einen Gesetzentwurf „Stärkungspakt Stadtfinanzen“ verabschiedet. Ziel dieses Gesetzentwurfes ist es, überschuldete Kommunen bis 2020 wieder handlungsfähig zu machen. Zur hälftigen Finanzierung sollen auch solvente Kommunen herangezogen werden; die andere Hälfte soll über zusätzliche Kreditaufnahmen des Landes finanziert werden.



Themenfrühschoppen am 09.10. mit MdL Brinkmeier

Aktuelles aus der Landespolitik mit MdL Dr. Michael Brinkmeier

Die CDU vor Ort / mit den Bürgerinnen und Bürgern im Gespräch!


Unser nächster CDU-Frühschoppen - der 225.!!!! - wird als Themenfrühschoppen gestaltet und am 09.10.2011 in der Zeit von 10.30 – 12.00 Uhr in der Gaststätte Dresselhaus / Brockmann, Bahnhofstr. 30, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock, stattfinden (Terminverschiebung aus Rücksichtnahme auf das Erntedankfest in Liemke)

Pollhans-Defizit

Stellungnahme der CDU

In seiner letzten Sitzung hat der zuständige Fachausschuss - auch mit den Stimmen der CDU - eine Erhöhung der Standgelder für die Pollhansbetreiber zur Verringerung des Defizites beschlossen. Zusätzlich hat die Stadtverwaltung beispielhaft weitere Einsparpotenziale aufgezeigt:
a) Beim traditionellen Pollhansfrühstück von Rat und Verwaltung mit ihren Ehrengästen und dem anschließenden Pollhansrundgang.
b) Beim Feuerwerk am Montagabend

Die Rote Fahne

ein Symbol für stalinistische Verbrechen an der Menschheit, Unterdrückung, Willkür und Brutalität - auf dem Boden der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock!?

Erneut wird ein Vorstoß unternommen, das russische Kreuz, welches sich seit über 50 Jahren auf der Spitze des Obelisken befindet, auf Wunsch einiger weniger ideologisch Getriebener und ewig Gestriger gegen die rote Fahne auszutauschen, und dies gegen den Willen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt SHS und sogar gegen den Willen der mehrheitlich unpolitischen Besucher aus den früheren Sowjetrepubliken.

 



KLAUS DIRKS neuer stv. Kreisvorsitzender

er löst Hans Schäfer nach 10 Jahren ab

Der Wechsel zwischen Hans Schäfer und Klaus Dirks auf der Position des stv. Kreisvorsitzenden, wurde von der Mitgliederversammlung am 8.4.11 bestätigt..
Damit ist Hans Schäfer,  wie geplant in die 2. Reihe als Beisitzer getreten, um dem jüngeren Klaus Dirks Platz für höhere Aufgaben zu machen.

Annegret Jürgenliemke wirbt 19 neue Mitglieder !

Ehrung auf dem Kreisparteitag durch den Bezirksvorsitzenden Elmar Brok

Der CDU-Stadtverband gratuliert:
Annegret Jürgenliemke ist beste Werberin für Neumitglieder im ganzen Kreis Gütersloh seit 6 Jahren.
Allein im letzten Jahr hat Sie 19 neue Mitglieder in unsere Partei aufgenommen!
In den letzten 6 Jahren insgesamt 73 Neumitglieder!