Vorstand wiedergewählt

- Maik Dück zum neuen stv. Parteivorsitzenden unseres Stadtverbandes gewählt

Am 17.11.2017 wurde der Vorstand für weitere 2 Jahre mit sehr guten Ergebissen im Amt bestätigt.
Für Lars Pankoke, der ab Mitte 2018 das Amt des CDU-Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat übernimmt, ist Maik Dück in das Amt des stellvertretenden Parteivorsitzenden gewählt worden.

Als Gäste waren  MdE Elmar Brok, MdB Ralph Brinkhaus und MdB Dr. Carsten Linnemann anwesend.

Mitgliederversammlung mit Vorstandsneuwahlen

Termin: Freitag, 17.11.2017 / 19.00 Uhr
Ort:      Schlosscafe Holter-Kirchplatz 9, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock


Als Gäste dürfen wir unseren Europaabgeordneten MdE Elmar Brok, unseren Kreis- und Bezirksvorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Bundestagsfraktion MdB Ralph Brinkhaus sowie unseren Bundestagsabgeordneten und Bundesvorsitzenden der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU MdB Dr. Carsten Linnemann begrüßen.

Grillzeit mit MdB Carsten Linnemann

Gespräche - Gegrilltes - Getränke

MdB Dr. Carsten Linnemann gibt einen aus!
Bei Gesprächen, Gegrilltem und Getränken soll diskutiert, angeregt und gefragt werden auch bzgl. der bevorstehenden Bundestagswahl am 24.9.17

Gedenkstätte „Stalag 326 (VI K) Senne“ sichern und ausbauen.

Appell an den Landtag

Mit dem fraktionsübergreifenden Appell des Kreistagsfraktionen Gütersloh an die Landesregierung soll die Gedenkstätte "STALAG" auf dem Weg hin zu einer nationalen Gedenkstätte die notwendige Unterstützung erhalten.

"Für die CDU war  neben der möglichen Erschließung weiterer finanzieller Mittel des Landes zur Sicherung der Arbeit vor Ort besonders die Hinzunahme der historischen Aufarbeitung des Sozialwerkes wichtig" so Klaus Dirks.

Der vollständige Text des Appells ist angefügt!

"Unsere Region wird gestärkt"

CDU-Kreisverband begrüßt Koalitionsvertrag zwischen CDU und FDP

In Rekordzeit wurde der Koalitionsvertrag erarbeitet und am Samstag einstimmig auf dem Landesparteitag in Neuss verabschiedet. Unter den 15 Delegierte aus dem Kreisverband Gütersloh mit den Landtagsabgeordneten André Kuper und Raphael Tigges waren auch Klaus Dirks und Hans Schäfer.

Kommunal-Soli wird an 2018 abgeschafft - auch diese Wahlkampfaussage wird umgesetzt

Der CDU Stadtverband freut sich über die beschlossene Streichung des Kommunal-Solis!

Der Kommunal -Soli - bekannt als "Stärkungspakt" - hat unsere Stadt seit seiner Einführung mit ca. 2,3 Mio Euro Euro belastet. Allein auf dieses Jahr entfällt ein Betrag von 657.328 €.

Wir freuen uns, dass alle unsere Bemühungen (u.a. Einschaltung unserer Landtags- und Bundestagsabgeordneten, Resolutionen, etc.) nunmehr mit dem  Wechsel der Landesregierung erfolgreich waren und daß diese Gelder zukünftig wieder sinnvoller in unserer Stadt und für unsere BürgerInnen Verwendung finden können.